Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Trendills.com werden in Übereinstimmung mit dem Verbraucherschutzgesetz (ZVPot-UPB2), der Datenschutzverordnung (EU GDPR), dem Datenschutzgesetz (ZVOP-1) und dem Gesetz über elektronische Kommunikation erstellt. (ZEKom-1) auf der Grundlage der Empfehlungen der Handelskammer und der internationalen E-Commerce-Codes und zur Festlegung der Bedingungen für den Kauf von Produkten über die Website. Der Online-Shop von Trendills.com, der diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält, wird von AJWEB d.o.o. betrieben. im Folgenden als Bieter bezeichnet. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen, bevor Sie den Online-Shop nutzen. Zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen bestimmte Unterseiten oder Benutzer möglicherweise bestimmten Geschäftsbedingungen oder Vertragsbedingungen.

Durch die Nutzung der Website akzeptiert und akzeptiert der Benutzer die Bedingungen dieser Geschäftsbedingungen, die alle Links enthalten, und bestätigt, dass er informiert ist und die Datenschutzrichtlinie akzeptiert. Der Käufer oder Benutzer garantiert, dass er über 18 Jahre alt ist.

Die grundlegenden Produktmerkmale, Preise einschließlich aller Steuern und sonstigen Kosten sowie Zahlungs- und Versandinformationen sind zum Zeitpunkt der endgültigen Auftragsbestätigung gültig. Im Falle einer Änderung der Lieferzeit wird der Käufer entsprechend und rechtzeitig per E-Mail benachrichtigt.

RABATT

Alle Produktpreise sind in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. AJWEB d.o.o. d.o.o. ist ein Steuerzahler. Der Produktpreis, der Mehrwertsteuerwert und die Portokosten sind vor Abschluss der Bestellung im Warenkorb sichtbar. Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Käufer kommt zu dem Zeitpunkt zustande, an dem der Käufer die Bestellung bestätigt. Mit der Bestätigung der Bestellung sind alle Preise und sonstigen Bedingungen verbindlich und gelten sowohl für den Bieter als auch für den Käufer. Der Käufer wird bei der Eingabe seiner Daten über alle Informationen zur Online-Bestellung unter der im Warenkorb angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Diese Nachricht informiert Sie auch über die voraussichtliche Lieferzeit. Andernfalls kann dies darauf hinweisen, dass der Kunde die falsche E-Mail-Adresse angegeben hat. In diesem Fall bitten wir den Kunden, uns über die unten angegebenen Kommunikationskanäle zu kontaktieren. Aktionspreise gelten ab dem Datum der Registrierung zum ermäßigten Preis.

ZAHLUNGSMETHODE

Der Bieter kann die Zahlung per Einzahlung zu Hause oder bei seiner örtlichen Post, Pro-forma-Rechnung, über Paypal, Klarna, Apple Pay und Zahlungs- und Kreditkarten, die auf dem Warenkorbformular verfügbar sind, vornehmen. Die Auftragsbestätigung wird elektronisch auf dem Server des Dienstleisters gespeichert und steht dem Kunden jederzeit zur Verfügung, wenn er sie unter seiner E-Mail-Adresse erhält.

AJVVEB d.o.o. D.O.O. ist nicht als physisches Geschäft registriert, daher können oder können wir unseren Kunden keinen persönlichen Transport über die Website für bestellte Waren anbieten. Das Unternehmen betreibt auch kein Bargeld, was bedeutet, dass Sie Produkte nicht persönlich an einer Geschäftsadresse kaufen können. Alle Informationen und Anweisungen zum Kauf bei einem Kunden finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Website.

STATION KOSTEN

Das Porto kann im Preis enthalten sein, kostenlos oder separat angegeben. Der Käufer wird über die Höhe des Portos informiert, bevor er den Kauf bestätigt.

Der Käufer ist verpflichtet, die Versandkosten nach Erhalt der Ware zu zahlen, außer in folgenden Fällen:

Während einer Kampagne, bei der der kostenlose Versand ausdrücklich im Vordergrund steht.
Sofern auf dem Artikel nicht anders angegeben (Porto inbegriffen).

WARENBESTELLUNG

Bestellungen sind über die meisten Kommunikationskanäle möglich (Online-Shop, E-Mail-Adresse, Telefon, Facebook, …). Wenn Sie einen Kauf erwägen, teilen Sie uns dies bitte innerhalb einer Stunde in einem Kommunikationskanal mit. Alle Bestellinformationen werden bei Ihrem Dienstanbieter gespeichert.

KÄUFERBESTELLUNGEN

Die Registrierung ist optional, der Käufer kann auch als Gast eine Bestellung aufgeben. Der Käufer wählt den Artikel aus und klickt ihn in den Warenkorb. Wenn Sie auf die Schaltfläche “Warenkorb anzeigen” oder oben auf den Warenkorb klicken, wird der Warenkorb rechts angezeigt. Er kann die Menge im Warenkorb korrigieren oder einen bestimmten Artikel entfernen und auf die Schaltfläche “Warenkorb aktualisieren” klicken, um die Änderungen zu bestätigen.

Wenn der Käufer einen Gutschein- / Rabattcode hat, gibt er diesen in das Feld “Gutscheincode” ein und bestätigt ihn durch Klicken auf den Link “Gutschein verwenden”. Der Käufer kann nur einen Gutschein oder Code verwenden. Der Gutschein ist zeitlich begrenzt, wenn dies ausdrücklich angegeben ist.

Aus dem Warenkorb kehrt der Kunde zum Geschäft zurück, indem er auf die Schaltfläche “Einkauf fortsetzen” oder auf die Schaltfläche “Weiter zum Auschecken” klickt, die Zahlungsmethode festlegt und die Lieferinformationen auf der Seite “Kauf abschließen” eingibt. Der Käufer muss die erforderlichen Kontaktinformationen angeben, die wir benötigen, um die Bestellung zu bestätigen, abzuschließen und das Produkt zu liefern. Muss mindestens eine gültige E-Mail-Adresse haben. Er kann nach Bedarf einen Kommentar hinzufügen. Das Zahlungsauswahlformular muss die Versandkosten und den vollen Kaufbetrag enthalten. Der Käufer tätigt den Kauf durch Klicken auf die Schaltfläche “Jetzt kaufen”.

Nach der Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail mit allen notwendigen Informationen zu Ihrem Kauf, Ihrer Lieferung und Ihren Anweisungen. Der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Anbieter wird zu diesem Zeitpunkt unwiderruflich geschlossen. Gleichzeitig kann der Benutzer zustimmen, seine E-Mail-Adresse für Marketingzwecke (E-News) gemäß dem Schutzpunkt für personenbezogene Daten zu verwenden.

Personenbezogene Daten werden gemäß den auf der Website www.trendills.com veröffentlichten Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

VERTRAGSPREISVERFAHREN

Die Zielseite ist eine Unterseite von trendills.com, auf der ein einzelnes Produkt, eine Produktgruppe oder mehrere Produkte auf einer einzelnen Seite verfügbar sind. Es ist ein nützlicherer, einfacher und transparenter Service, bei dem der Kauf ohne Registrierung erfolgt. Wenn ein Kunde durch Klicken auf eine Online-Anzeige zu einer Zielseite gelangt, kann auf das Kaufformular zugegriffen werden, indem er auf die Schaltfläche “Jetzt bestellen” klickt. Es gibt mehrere Schaltflächen wie diese auf der Seite, und das Bestellformular befindet sich ebenfalls unten auf der Seite.

Der Käufer wählt die Zahlungsmethode. Die gleichen Zahlungsmethoden sind bei Trendills.com verfügbar. Bei Zahlung per Nachnahme können zusätzliche Provisionskosten anfallen, auf die der Käufer vor dem Kauf hingewiesen wird. Bei der Auswahl einer Kredit- oder Debitkarte oder einer Paypal-Zahlungsoption erhält der Kunde die entsprechenden Formulare, in die er die erforderlichen Informationen eingibt.

Der Kunde gibt dann die Bestellung mit den notwendigen Informationen ein, um das Produkt zu liefern. Markierte Daten sind erforderlich. Für einige Produkte können zusätzliche Produkteigenschaften wie Farbe ausgewählt werden. Der Kunde gibt auch die gewünschte Produktmenge ein.

Die “Priority Order” unter der Schaltfläche “Confirm Order” ermöglicht es dem Käufer, seine Bestellung früher als die anderen zu liefern. Bei mehreren derartigen Aufträgen werden Prioritätsaufträge in chronologischer Reihenfolge der vergebenen Aufträge unter Berücksichtigung der zusätzlichen Kosten behandelt.
The purchase is completed by clicking on the “Confirm Order” button. This will open a new buyer confirmation page. The order confirmation, which includes a link to the product instructions, is emailed to the buyer. A copy of the order receipt is also sent to the company’s internal email address and serves as proof of purchase.

Für den Fall, dass wir beim Kauf unserer Produkte einen zusätzlichen Rabatt gewähren, werden Kunden bei der Bestellung an den zusätzlichen Rabatt beim Kauf erinnert. In solchen Fällen wird der erteilte Auftrag gekündigt und der Käufer kann ihn durch Klicken auf das Zusatzangebot ergänzen. Wenn der Käufer die Bestellung nicht abschließt, wird nur die ursprüngliche Bestellung aufgegeben.

STORNIERUNG VON BESTELLUNGEN

Der Kunde kann die Bestellung innerhalb einer Stunde nach Absendung der Bestellung per E-Mail oder Telefon stornieren. Geben Sie die Nachricht “Bestellung stornieren” unter der Betreffzeile in der E-Mail ein. Geben Sie im Inhalt der Nachricht Folgendes an: die Bestellnummer, den Vor- und Nachnamen des Kunden. Die E-Mail-Adresse des Dienstanbieters lautet [email protected]

LIEFERUNG VON WAREN

Falls der Artikel auf Lager ist, liefern wir die Ware innerhalb von 3-5 Werktagen und teilen dem Käufer per E-Mail den genauen Liefertermin mit. Zusätzlich zur Ware erhält der Kunde mögliche Anweisungen und eine Rechnung, die für einige Produkte eine Garantie darstellt. Falls die Ware nicht auf Lager ist, wird der Käufer innerhalb eines Werktages über die geänderten Lieferdetails informiert. Die Lieferanteninformationen für den Käufer sind in der Bestellbestätigung sichtbar, die er an seine E-Mail-Adresse erhält.

GARANTIE

Artikel werden nur garantiert, wenn sie sich auf der Garantiekarte oder Rechnung befinden. Die Garantie gilt gemäß den Anweisungen auf der Garantiekarte und beim Absenden der Rechnung. Gemäß den Bestimmungen der Verordnung über Waren, für die eine Leistungsgarantie ausgestellt wurde (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 14/12), haben Produkte eine einjährige Garantie, die der Käufer durch zusätzlichen Kauf verlängern kann. Wenn keine Garantieinformationen verfügbar sind, gibt es keine Garantie für den Artikel oder derzeit unbekannte Informationen. Im letzteren Fall kann der Käufer den Verkäufer kontaktieren, um aktuelle Informationen bereitzustellen. Der Verkäufer übernimmt Gewährleistungsverpflichtungen. Die Garantie gilt nur für “versteckte” Fehler, die ohne Einfluss des Benutzers auftreten. Die Garantie gilt nicht, wenn der Verkäufer feststellt, dass mechanische Schäden oder Kontakt mit der Flüssigkeit aufgetreten sind. Das Produkt wird durch ein neues ersetzt, wenn eine Wartung oder Reparatur nicht möglich ist.

SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

Der Anbieter verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten des Nutzers dauerhaft zu schützen. Der Anbieter verwendet personenbezogene Daten ausschließlich zum Zweck der Auftragserfüllung (Versenden von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen) und anderer notwendiger Mitteilungen wie E-News. In keinem Fall werden Benutzerinformationen an unbefugte Personen weitergegeben. Ihre persönlichen Daten werden niemals an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie müssen über die Zustellung oder Lösung von Beschwerden informiert werden, was in Ihrem besten Interesse liegt. Der Benutzer ist auch für den Schutz persönlicher Daten verantwortlich, indem er die Sicherheit seines Benutzernamens und Passworts sowie den geeigneten Softwareschutz (Antiviren) seines Computers gewährleistet. Die Website verwendet das https-Protokoll, das verhindert, dass persönliche Informationen während des Kaufs abgefangen werden.

Widerrufsrecht aus dem Vertrag

Vor der Stornierung des Kaufs kann der Kunde das Produkt prüfen und testen, soweit dies zur Feststellung des tatsächlichen Zustands erforderlich ist. Der Käufer kann das Produkt nicht weiter verwenden, wenn er den Kauf abbricht. Die Rücktrittserklärung wird berücksichtigt. Das Produkt wurde pünktlich geliefert, wenn die Sendung innerhalb von 14 Tagen vor dem Ablaufdatum der Rücksendung geliefert wurde.

Jeder Käufer hat das Recht, uns nach geltendem Recht die geltenden Bestimmungen der Artikel 43, 43.a, 43.b, 43.c, 43.h, 43.d, 43.e, 43.f zu übermitteln 43. g des Verbraucherschutzgesetzes (Amtsblatt der RS, Nr. 98/04 114/06, 126/07, 86/09, 78/11, 38/14 und 19/15) (im Folgenden: ZVPot -1 ”) Um 14 Uhr nach Erhalt des Produkts, um mitzuteilen, dass es vom Kauf zurücktritt, und in der Nachricht die erforderlichen Kaufinformationen anzugeben – z. B. Vor- und Nachname, Nr. Konto usw., auf dessen Grundlage das Unternehmen seine Anfrage bearbeiten kann. Gemäß den Bestimmungen des genannten Gesetzes (Artikel 43d Absatz 7 von ZVPot) trägt der Käufer keine zusätzlichen Kosten außer den Kosten für die direkte Rücksendung der Waren.
Der Verbraucher muss die Ware spätestens 30 Tage nach Widerrufsbelehrung an den Verkäufer zurücksenden. Wir empfehlen Ihnen, uns vor der E-Mail per E-Mail zu benachrichtigen oder uns anzurufen, um den besten Weg zur Rückgabe zu besprechen. Der Käufer, der vom Vertrag oder der Bestellung zurücktritt, muss die Ware unbeschädigt in der Originalverpackung und in der gleichen Menge zurücksenden. Für den Fall, dass ein physischer Schaden an der Ware nicht konsistent ist, zahlt der Käufer die Menge.

Die Möglichkeit der Rücksendung des Produkts oder der Stornierung des Kaufs gilt nicht in den von ZvPot-1 (Artikel 43h Absatz 5) vorgesehenen Fällen, dh für Fernabnahmeverträge. Bei Beschädigung der Ware oder Zerstörung der Verpackung verringert sich der Wert der Ware. Es liegt in der Verantwortung des Verbrauchers, den Wert der Waren zu verringern, wenn die Wertminderung auf ein Verhalten zurückzuführen ist, das zur Bestimmung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise der Waren nicht unbedingt erforderlich ist. Bei fehlerhafter Verpackung (fehlerhafte Verpackung, nicht ordnungsgemäß verpackte Verpackung) kann der Händler bis zu 20% des Warenwertes in Rechnung stellen. Der Händler bemalt jedes zurückgegebene Paket, jeden Inhalt und jedes Produkt mit einer Kamera als möglichen Beweis für eine Beschädigung.

Wenn Sie die Ware bereits erhalten und vom Vertrag zurücktreten, müssen Sie die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zurücksenden. In diesem Fall behalten wir Ihre Rückerstattung bis zur Rücksendung der Ware oder bis Sie uns den Nachweis erbringen, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben. Wir erstatten Ihre Zahlung mit der Zahlungsmethode, mit der Sie den Kauf getätigt haben, z. B. wenn der Kauf mit einer Kreditkarte getätigt wurde. Wenn Sie an der Kasse bezahlt haben, kann nur Ihr Girokonto zurückerstattet werden. Der schnellste und einfachste Weg zurück zu Ihrem IBAN (persönliches Konto). Bitte senden Sie uns Ihre persönliche Kontonummer oder notieren Sie diese auf Ihrem Rücksendeformular.

Wenn das Unternehmen die in Artikel 43c ZVPot genannte Verpflichtung nicht vollständig erfüllt hat, beträgt die Frist für die Kündigung des Vertrags drei Monate. Diese Frist beginnt ab dem Tag, an dem der Verbraucher die Ware angenommen hat, und ab dem Datum des Abschlusses des Dienstleistungsvertrags. Mit Ablauf dieser Frist erlischt das Recht des Verbrauchers, vom Vertrag zurückzutreten.

Das Produktstornierungsformular finden Sie hier.

AJVVEB d.o.o. d.o.o. erlaubt nicht die persönliche Rückgabe gekaufter Waren an die physische Adresse des Unternehmens.

Gemäß Artikel 43d Absatz 2 ZVPot muss ein Unternehmen alle erhaltenen Zahlungen unverzüglich oder innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Widerrufserklärung an den Verbraucher zurücksenden, der von dem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat. In Übereinstimmung mit Artikel 43 Absatz 7d. (7) Der Verbraucher trägt die Kosten für die Rücksendung der Ware im Zusammenhang mit dem Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, diese Kosten werden vom Unternehmen getragen oder das Unternehmen hat den Verbraucher zuvor über die Kosten informiert.

Kunden müssen die Anweisungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Abschnitt “Widerrufsrecht” lesen.

RÜCKGABE

Bei Kaufverträgen kann das Unternehmen die Zahlung der erhaltenen Zahlungen bis zur Rücksendung der Ware oder bis zum Nachweis der Rücksendung der Ware durch den Kunden zurückhalten, es sei denn, das Unternehmen bietet die Möglichkeit, nur die zurückgesandte Ware zu erhalten. Der Kaufpreis wird spätestens 14 Tage nach Erhalt der Stornierungsbenachrichtigung oder nach Erhalt des zurückgegebenen Produkts zurückerstattet. Der Käufer entscheidet über die Form der Rücksendung auf dem Formular. Wenn keine der angebotenen Rückerstattungen möglich ist, kann der Käufer uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

EINLEITENDER ECHTER FEHLER

Der Käufer muss uns innerhalb der gesetzlichen Frist einen wesentlichen Mangel zusammen mit einer genauen Beschreibung seiner Kosten mitteilen und uns gleichzeitig die Prüfung des Artikels gestatten. Hier ist das Fehlerberichtformular. Das Recht, einen wesentlichen Fehler an einem Produkt geltend zu machen, richtet sich nach den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes.

Kenntnis der Haftung des Unternehmens für wesentliche Fehler gemäß den Artikeln 37 und 37a, b, c und 4 der Mitteilung.

Der Verkäufer hat die Ware vertragsgemäß an den Verbraucher zu liefern und haftet für wesentliche Fehler bei deren Erfüllung.

Der Fehler ist real: wenn das Ding nicht die Eigenschaften hat, die für seinen normalen Gebrauch oder Verkehr notwendig sind; wenn der Artikel nicht die Eigenschaften aufweist, die für die spezifische Verwendung erforderlich sind, für die der Käufer ihn kauft, die dem Verkäufer bekannt war oder hätte bekannt sein müssen; wenn die Sache nicht die Eigenschaften und Eigenschaften hat, die ausdrücklich oder stillschweigend vereinbart oder vorgeschrieben wurden; wenn der Verkäufer etwas geliefert hat, das nicht zum Muster oder Modell passt, es sei denn, das Muster oder Modell wird nur zur Information gezeigt. Die Eignung von Waren für den gewöhnlichen Gebrauch wird im Lichte von gewöhnlichen Waren des gleichen Typs und im Lichte der Aussagen des Verkäufers zu den Merkmalen der vom Verkäufer oder Hersteller bereitgestellten Waren beurteilt, insbesondere durch Werbung, Präsentation des Produkts oder durch Anzeigen der Ware selbst. Der Verbraucher kann seine Rechte aufgrund eines wesentlichen Mangels ausüben, wenn er den Verkäufer innerhalb von zwei Monaten ab dem Datum der Feststellung des Mangels über den Schaden informiert. Der Verbraucher muss eine detailliertere Beschreibung des Fehlers in der Fehlermeldung angeben und dem Verkäufer erlauben, diesen zu überprüfen. Der Verbraucher kann eine Fehlermeldung an den Verbraucher senden, und der Verkäufer muss eine Quittung ausstellen, diese an das Geschäft senden, in dem der Artikel gekauft wurde, oder an den Vertreter des Verkäufers, mit dem er einen Vertrag abgeschlossen hat. Der Verkäufer haftet nicht für Sachmängel an der Ware, die zwei Jahre nach Lieferung des Artikels auftreten. Ein Fehler in Sachen gilt als zum Zeitpunkt der Lieferung vorhanden, wenn er innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung auftritt. Der Verbraucher, der den Verkäufer ordnungsgemäß über den Mangel informiert hat, hat das Recht des Verkäufers: den Mangel an der Ware zu beheben oder einen Teil des im Verhältnis zum Mangel gezahlten Betrags zurückzugeben oder die mangelhafte Ware durch neue mangelhafte Ware zu ersetzen oder zurückzuzahlen der gezahlte Betrag. In jedem Fall hat der Verbraucher auch Anspruch auf Entschädigung des Verkäufers, insbesondere für die Erstattung von Material, Ersatzteilen, Arbeitskräften, Transport und Transport von Produkten, die sich aus der Erfüllung der im vorstehenden Absatz genannten Verpflichtungen ergeben Artikel. Die in Absatz 1 genannten Verbraucherrechte erlöschen zwei Jahre nach dem Tag, an dem er den Verkäufer über den wesentlichen Fehler informiert hat.

KOMMUNIKATION

Der Bieter wird den Benutzer nur dann über Fernkommunikation kontaktieren, wenn der Benutzer dies zulässt oder wenn dies für den Kauf erforderlich ist. Anzeigen, E-Mails und Textnachrichten sind klar und eindeutig als Werbung gekennzeichnet, der Absender ist deutlich sichtbar, Werbekampagnen und andere Marketingtechniken sind ordnungsgemäß gekennzeichnet. Die Teilnahmebedingungen sind ebenfalls klar definiert. Die Möglichkeit und Art der Registrierung oder Abmeldung vom Empfang von Werbebotschaften wird klar dargestellt. Der Benutzeranbieter erfüllt die Anforderungen des Benutzers, keine Werbebotschaften zu erhalten.

Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, regelmäßig über Neuigkeiten auf der Website, Neuigkeiten zu Angeboten und Werbeaktionen informiert zu werden, wenn er den Newsletter abonniert. Der Anbieter verpflichtet sich, die E-Mail-Adresse des Benutzers in keiner Weise zu missbrauchen oder an Dritte weiterzugeben. Der Benutzer kann jederzeit Nachrichten vom Dienstanbieter abonnieren oder abbestellen.

COPYRIGHT-SCHUTZ

Der Inhalt des Online-Shops www.trendills.com, einschließlich Informationen, Produktbeschreibungen, Grafiken, Technologie, Produktbilder und anderer Elemente auf der Website des Lieferanten, ist Eigentum von AJVVEB d.o.o. d.o.o. und sind durch Urheberrecht und andere Gesetze und Urheberrechte geschützt und dürfen ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von AJVVEB d.o.o. nicht reproduziert oder verwendet werden. d.o.o. Urheberrechtsverletzer werden entsprechend strafrechtlich verfolgt. Produktfotos können aus verschiedenen Gründen (symbolisch) geringfügig von der tatsächlichen Situation abweichen, z. B. aufgrund von Produktänderungen, die vom Lieferanten nicht beeinflusst werden.

AUSFÜHRUNG PERSÖNLICHER DATEN

Informationen bereitgestellt von AJVVEB d.o.o. d.o.o. sammelt, findet der Käufer in der Datenschutzerklärung auf der Website des Anbieters www.cliqolo.com/de. Der Anbieter hält die Datenschutzverordnung (DDR) ein. Der Nutzer oder der Käufer selbst erlaubt oder lässt die Verarbeitung der Daten nicht zu. Jeder Kunde oder Benutzer hat das Recht, jederzeit die Löschung seiner persönlichen Daten aus unserer Datenbank zu verlangen. Dies geschieht einfach, indem Sie uns über einen unserer Kommunikationskanäle (E-Mail, Telefon, Facebook) kontaktieren und Ihre Informationen zum Löschen hochladen. Die Löschung von DSGVO-Daten bezieht sich nicht auf Informationen, die ein Unternehmen gemäß ZDDV-1, dem Steuerverfahrensgesetz, dem Unternehmensgesetz, den slowenischen Rechnungslegungsstandards, dem Rechnungslegungsgesetz und dem Regelwerk zur Umsetzung des Mehrwertgesetzes aufbewahren muss.

BESCHWERDEN UND STREITIGKEITEN

Der Anbieter hält die geltenden Verbraucherschutzgesetze ein. Der Bieter wird sich bemühen, seine Pflicht zu erfüllen, ein wirksames System zur Bearbeitung von Beschwerden einzurichten und es einer Person zur Verfügung zu stellen, mit der er im Falle von Schwierigkeiten zusammenarbeitet

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Normen erkennen wir keinen Anbieter für die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten als befugt an, einen Verbraucherstreit beizulegen, der von einem Verbraucher gemäß dem Gesetz über die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten eingeleitet werden könnte. AJVVEB d.o.o. d.o.o .., das als Anbieter von Waren und Dienstleistungen den Online-Handel in Slowenien erleichtert, veröffentlicht auf seiner Website einen elektronischen Link zur Consumer Dispute Resolution Platform (SRPS). Die Plattform steht Verbrauchern online unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm zur Verfügung.

Diese Regelung ergibt sich aus dem Consumer Dispute Resolution Act, Verordnung (EU) Nr. 1093/2010. 1095/2010. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates zur internetbasierten Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2016/2004 und der Richtlinie 2009/22 / EG.


Gemäß dem Obligationenrecht ist der Käufer verpflichtet, das Lösegeld für das bestellte Paket anzunehmen und zu zahlen. Für den Fall, dass der Käufer der bestellten Ware nachträglich versendet Die Lieferung wird in keinem Fall akzeptiert und nach einer Wartezeit von 15 Tagen an die Adresse des Unternehmens zurückgesandt. Sie gilt NICHT als Kündigung des Vertrages, da dies noch gültig ist und einseitig unangekündigte Kündigung des Käufers Wenn der Kunde das Paket nicht abholt, verursacht diese Aktion finanziellen Schaden für das Unternehmen. In Im Falle der Nichtannahme ist der Käufer daher für die Zahlung der Kosten für Versand und Versand / Rücksendung des Produkts an das Unternehmen verantwortlich, für die der Verkäufer ihm eine Rechnung ausstellt, die der Käufer zu zahlen hat, wenn er den Vertrag nicht gekündigt hat .




Die Höhe der Kosten für die einseitige Kündigung eines Vertrags hängt von Versand, Verpackung und Verwaltungskosten ab und wird jeweils in Übereinstimmung mit den tatsächlichen Kosten und der guten Geschäftspraxis berechnet. AJVVEB d.o.o. behält sich das Recht vor, einem Kunden, der kein Paket erhalten hat, die tatsächlichen kumulierten Kosten in Rechnung zu stellen, die durch die einseitige Vertragsbeendigung des Kunden entstanden sind, und der Käufer verpflichtet sich, die Rechnung für die in solchen Fällen entstandenen Kosten spätestens 7 Tage zu bezahlen auf Kosten des Geschäfts.

Diese Bedingungen gelten ab dem 04.12.2019.

Firmeninformation

AJWEB d.o.o.
Zgornji Brnik 390
4210 Brnik
Slowenien

Steuernummer: SI23007966
[email protected]